DJK | SSG Bensheim bei Facebook

Sie sind hier: DJK | SSG Bensheim Abteilung Radsport > Startseite

DM 2018 Radcross Webseite ONLINE

Öffnet externen Link in neuem Fenster

22.10.2017 20:55 Alter: 1 Tage

Erfolgreicher Einstieg in die Cross Saison von Kristin Endres nach Baby Pause

Kategorie: Radsport
Abteilung Radsport

Hier der Rennbericht von Kristin

Ich bin letztes Wochenende in die Crosssaison gestartet. Nachdem ich letzte Saison ja wegen Schwangerschaft und Baby ausfallen lassen musste, wusste ich nicht, wie ich zurechtkommen würde.

 Der 1. Start war am 07.10. Beim Starcross Mannheim. Der Kurs war trocken und schnell. Die vielen Kurven kamen mir zugute. Nach einem guten SStart konnte ich recht bald das Tempo der späteren Siegerin Katharina Kurz nicht mitgehen, konnte mich aber von der 3. Und 4. Platzierten etwas absetzen bis mir am Ende der 1. Runde beim Überlaufen der Hürden das Hinterrad raus fiel. Es dauerte nicht lange, bis ich wieder an 2. Stelle fuhr und in jeder Kurve weitere Meter gut machte, um am Ende auf einen komfortablen 2. Platz zu fahren.

 Am nächsten Tag ging es nach Baiersbronn. Dort hatten wir schmierige matschige Bedingungen. Nach einem missglückten Start (der Seniorenfahrer in der Reihe vor uns meinte besonders cool zu sein und verpasste den Start, 2 von uns kamen nicht um ihn rum) ging ich in eine misglückte 1. Runde mit vielen Problemen. Nachdem ich mich etwas gesammelt hatte, fuhr ich stetig nach vorne, bzw. Machte Meter gut, schaffte es aber leider nicht aufs Podium zu fahren und wurde 4.

Nachdem der 3. Deutschland in Fürth kurzfristig abgesagt wurde, fuhren wir direkt zum nächsten Deutschlandcup in München, der bei frühlingshaften Temperaturen und schönstem Sonnenschein im Olympiapark stattfand. Am Morgen war ich mir nicht sicher, wie ich mit dem Kurs zurechtkommen und wie gut oder schlecht meine Kondition in einem Deutschlandcupfeld sein würde. Der Start war eine Katastrophe. Die Dame vor mir kam nicht ins Pedal und die Dame neben mir verhakte ihren Hornlenker in meinem Arm, so dass ich mich schon in einen Sturz verwickelt sah. Also blieb ich lieber stehen, bis wir entzerrt waren. So fuhr ich als letzte los. Ich wollte gerade überholen, da stand ein Tourenradfahrer mit Gepäcktaschen in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf der Startgeraden (unglaublich eigentlich)  So ging ich als letzte in den Kurs rein. Schon am 1. Runup konnte ich einige Plätze gut machen. Danach ging die Aufholjagd los. Der schnelle, technische Kurs kam mir wieder entgegen und nach knapp der Hälfte der Renndauer hatte ich die letzte sichtbare Gruppe eingeholt. Vor mir war eine große Lücke. Wie sich später herausstellte war ich die 1. Verfolgen der 3köpfigen Spitzengruppe um Lisa Beckmann und Luisa Beck (beide derzeit mit die besten Deutschen), die sich einen heißen Kampf um den Sieg lieferten. So wurde ich bei meinem 1. Deutschlandcuprennen nach Babypause 4.

Also mit Kristin ist bei der DM zu rechnen!

29.09.2017 10:00 Alter: 25 Tage

Gold, Silber, Bronze bei HM Berg für SSG Radsportler

Kategorie: Radsport
Abteilung Radsport

Maria Woll wird Hessenmeisterin am Berg

Silber für Sascha Starker - Bronze Wolfgang Lenhardt



Eine Prämiere erlebte die Radsportabteilung der SSG Bensheim bei den hessischen Meisterschaften im  Bergzeitfahren auf den Hoherodskopf in Schotten. Erstmalig wurde eine aktive Lizenzfahrerin bei den Frauen Elite Hessenmeisterin.: Maria Woll, unser  neues Mitglied der Radsportabteilung.




Umso erstaunlicher ist diese Leistung, da  Maria erst dieses Jahr im Januar ihr erstes Rennrad kaufte. Ihr erstes Radrennen bestritt sie im August in Bellheim wo sie das Frauenrennen im Hauptfeld zu Ende fahren konnte. Bereits bei ihrem zweiten Rennen, der offen ausgetragenen Bergmeisterschaft der Landesverbände Rheinland-Pfalz und Saarland, konnte sie ihre Bergqualität unter Beweis stellen und ihren ersten Sieg bei einem Radrennen einfahren. Angespornt durch diesen Erfolg freute sie sich auf die hessische Bergmeisterschaft, die am 24. September wie gewohnt am Hoherodskopf bei Schotten ausgetragen wurde und konnte tatsächlich ihren zweiten Sieg und damit auch den Landesmeistertitel feiern.  Ein echtes Talent bei der SSG Bensheim, sind wir gespannt auf die nächste Saison.

 

Bei der Elite der Männer ging der Hessenmeistertitel an unseren Zwingenberger Christian Mager, der sich ein intensives Duell mit Sascha Starker lieferte, der zweiter wurde. Die Medaillen Kollektion komplettierte unser Senior IV Fahrer Wolfgang Lenhardt mit einem dritten Platz.


Weitere Platzierungen bei der HM waren:

Jugend U-17 - Florian Reinhardt 11. Platz

Senioren 3 -  Markus Eckel 5. Platz.

Maria Woll im Ziel

23.09.2017 20:39 Alter: 30 Tage

Michael Glanzner "Privat-Duell mit dem Lorscher Bürgermeister"

Kategorie: Radsport
Abteilung Radsport

Leitet Herunterladen der Datei ein

Willkommen bei der SSG-Radsportabteilung


Die Radsportabteilung der SSG Bensheim wurde 1984 gegründet und zählt mittlerweile über 100 aktive Mitglieder. Die Abteilung, aus der mittlerweile einige erfolgreiche Radrennfahrer hervorgegangen sind, deckt vom Seniorenfahrer bis hin zum Nachwuchsfahrer ein breites Spektrum ab. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Jugendförderung und dem Wecken der Begeisterung für den Radsport bei Kindern und Jugendlichen. Außerdem richtet die Abteilung seit einigen Jahren erfolgreich Radrennen aus, insbesondere den GGEW Grand Prix Cross, der zur Deutschland Cup Serie im Radcross zählt.

NEWSLETTER

DJK | SSG Bensheim



  Profil bearbeiten

SPONSOREN